Kreativität & STARTUPS
Gemeinsam Finanzieren
Durch Crowdfunding
Linked InPartner:  Berlin Web Week co:funding  
02 May
2012
Dieser Beitrag wurde verfasst von Christin Lorenz

Partyfux - Crowdfunding für Parties

Wie Parties gemeinsam finanziert werden können

Nach der Registrierung auf partyfux.de kann die Partyplanung auch schon beginnen: Das heißt erst einmal die Party einstellen, angeben was für die Party benötigt wird (Getränke, Essen, Sonstiges)  und über die verschiedenen Social Media-Kanäle viele Freunde einladen. Der Initiator kann dabei selbst festlegen, ob die Veranstaltung für alle sichtbar ist oder nur für die eingeladenen Freunde und Sponsoren. Regionale oder bundesweite Sponsoren können nun auf der Plattform entscheiden, welches Event gut zum Unternehmen passt und sponsern entweder direkt die angebenen Produkte oder übernehmen die Kosten dafür.

Warum könnte das für Unternehmen interessant sein?

Wenn das Unternehmen für die eine ausgeschriebene Party Produkte zur Verfügung stellt, erreicht es damit die potenziellen Kunden, die das Produkt direkt auf der Party testen. „In genau dieser entspannten Atmosphäre und vertrauten Umgebung wird das erfahrene Sponsoring besonders positiv aufgenommen, bewusst von Partygeber gesteuert und offen kommuniziert. Das macht die Werbung umso effektiver“, wie uns Robert Peter, der Geschäftsführer von partyfux.de, erklärt. Wenn das Produkt gut ankommt, funktioniert der Werbeeffekt auch nach der Party noch, da die “Tester” auf der Party das Produkt weiterempfehlen, kommentieren, Feedback geben und es im Partyrückblick auf Bildern und in Videos auftaucht. Einige größere Getränkemarken arbeiten schon länger nach diesem Prinzip, z.B. indem sie auf Studentenparties Getränke kostenlos bereitstellen.

Aktuelle Aktion: Das Champions League Party-Spezial

Die ersten 50 Initiatoren, die bis zum 19. Mai 2012 eine Party bei partyfux.de eintragen und mit mindestens 5 weiteren Freunden ihre Champions-League-Party feiern, erhalten ein zusätzliches Sponsoring von einem der Aktions-Sponsoren der Plattform. Interesse? Dann geht's hier zur Anmeldung!

Was haltet ihr davon? Könntet ihr euch vorstellen über partyfux zum Beispiel eure EM 2012-Party zu organisieren?

Kommentare (2)

Herbert | 27.05.2012

Da geht ja gar nichts
Die Plattform ist ja der absolute reinfall da geht ja gar nichts. Keine einzige Party wurde finanziert

Tijens | 26.02.2013

Suche Sponsoren für eine Party für ein guten Zweck
Liebes Team , ich möchte am 1 Juni diesen Jahres eine Party für krebskranke Kinder der Uni Klinik veranstalten ...alles an Einnahmen soll gespendet werden ich werde nix einbehalten im Gegenteil ich muss die Location aus eigener Tasche bezahlen .... Und wurde mich deshalb über jede Unterstützung freuen ! Falls ihr interssiert seid meldet euch bei mir 0173 8617742 MfG T.Albayrak

Kommentar verfassen

Impressum 

Ansprechpartnerin: Anna Theil
anna.theil (at) cofunding.de

tyclipso.me
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

co:funding | Kreativität und Startups gemeinsam finanzieren

Die co:funding ist die größte deutsche Crowdfunding-Konferenz und beschäftigt sich mit den Social Media Trends:  Crowdfunding, Crowdinvesting, Co-Creation, Crowdsourcing, Social Banking

© 2011 - 2012 tyclipso media evolution UG (haftungsbeschränkt)
Alle Informationen über die Konferenz dürfen mit Nennung des Urhebers frei verwendet werden.

Newsletter Anmeldung