Kreativität & STARTUPS
Gemeinsam Finanzieren
Durch Crowdfunding
Linked InPartner:  Berlin Web Week co:funding  
06 May
2012
Dieser Beitrag wurde verfasst von Tino Kreßner

Crowdfunding ist erneut ein Besuchermagnet für die re:publica – die Subkonferenz co:funding füllte einen Tag die Halle mit Panels und Vorträgen rund um das neue Finanzierungsinstrument 

Fotos von der co:funding 12

Alle Bilder von der co:funding 2012 jetzt ansehen

Auch im zweiten Jahr wird die co:funding moderiert durch Ela Kagel und ...

Dirk Kiefer. Bis auf zwei der Panels moderieren sie ebenso die Diskussion auf den Panels.

Begleitend zur Konferenz wurde das 2. co:funding Handbuch veröffentlicht.

Prof. Dr. Andreas Will eröffnet die co:funding 2012 als erster Speaker und geht auf den Status quo der Crowdfunding Landschaft in Deutschland ein.

Die zweite Keynote kommt von Slava Rubin, der seine Plattform indiegogo und die Entwicklungen von Crowdfunding vorstellt.

Auf dem ersten Panel wird über die Zukunft von Crowdfunding in Europa diskutiert. Clas Beese, als Vertreter des European Crowdfunding Network, spricht mit Claudia Pelzer, Gründerin vom CrowdsourcingBlog und David Röthler von PROJEKTkompetenz.eu

Van Bo Le-Mentzel stellt seine 7 Erfolgsfaktoren für Crowdfunding vor und diskutiert zusammen mit Matthias Urbach von taz.de und Andreas Kamphuis von den Kraut Publishers über die Möglichkeiten für Verlage und Journalisten Crowdfunding einzusetzen.

Von Crowdfunding geht es jetzt zum Crowdinvestment. Die beiden schon erfolgreichen Plattform-Betreiber Jens-Uwe Sauer (seedmatch.de) und Norbert Töpker (innovestment.de) sprechen mit Andreas Arlt, den Vorsitzenden des Vorstandes vom Händlerbund, der mit gruenderplus.de eine Crowdfunding-Plattform in Entwicklung hat.

"Kann Crowdfunding die Kapitalvermittlung von Banken ersetzen?", diskutierten auf dem letzten Panel der Konferenz Dr. Guido Sandler (Bergfuerst.com), Lothar Lochmaier (Wirtschaftsjournalist) und Boris Janek (VR Networld GmbH). Noch auf der Konferenz wurde die Plattform bergfuerst.com online geschaltet.

Zum Ende des Tages bekamen 4 Projekte die Möglichkeit ihre Ideen zu pitchen. Mit dabei waren u.a. Torsten Lorenz und Johannes Thielmann von Futur Film, die ihr Spielfilmprojekt "Im Augenblick der Liebe" vorstellten.

Am Ende des Tages präsentiert sich Anna Theil, die Kuratorin der Konferenz, stolz neben den vielen Sponsoren und Partnern, die diese Konferenz möglich gemacht haben.

Zum Schluss wird das Organisationsteam auf die Bühne geholt und freut sich erleichtert über eine erfolgreiche Konferenz.

Videos von der Konferenz

Das erste Video stammt von für-gründer.de. Die Konferenz selbst wurde aufgezeichnet - weitere Videos folgen in den nächsten Tagen.

Meinungen und Diskussionen während der Konferenz

Alle Tweets von und während der co:funding Konferenz
Um einen Tweet hinzuzufügen, verwendete das Hashtag #cofu12

Großes Lob an die Ladies und Gentlemen, die die @cofunding organisiert haben! Sehr abwechslungsreich und spannend! :) #cofu12 #rp12
Stefan Klix @stefanklix
Crowdfunder sind intrinsisch motiviert: Idealismus, Empathie. Weniger wichtig sind extrinsische Motive wie Gegenleistungen #cofu12 #rp12
Anne Grabs ‏@Annellchen
80/20 Regel gilt auch beim Crowdfunding. Es braucht einen Überhang an Ideen. Die Plattform stellt nur die Infrastruktur. #cofu12 #rp12
Johannes Korten ‏@jkorten

Blogeinträge von und während der co:funding 2012

Eine erste Zusammenfassung der Konferenz gibt es von Für-Gründer.de unter: http://www.fuer-gruender.de/blog/2012/05/cofunding-2012/

Weitere Blogeinträge werden unterhttp://www.delicious.com/cofunding zu finden sein; bitte diese mit #cofu12 vertaggen.

Kommentare (1)

Zeni | 23.07.2012

tMbrIRrw
Das Thema ist sehr komplex. Manuel und wir hteatn Glfcck, dass alle Teilnehmer schon mit adwords gearbeitet haben. Nicht auszudenken wenn der Wissensstand unterschiedlicher gewesen we4re. So war das natfcrlich wunderbar ffcr uns, weil wir auch Tipps in den Details bekommen hteatn. Die Umsetzung einiger Hinweise konnte bereits we4hrend des Workshops erfolgen. Ich kann zwar nicht sagen, dass ich viel Neues erfahren habe, aber entscheidend war die Detailinformation um die ich mich im Tagesgesche4ft oder auf Zuruf nie kfcmmern wfcrde. Die Infos von Sven Heise waren eine sehr schf6ne Erge4nzung, hat mir im Zusammenhang mit dem Workshop sehr gut gefallen. Ich denke ich bin noch sensibler und affiner ffcr das Internetmarketing geworden.

Kommentar verfassen

Impressum 

Ansprechpartnerin: Anna Theil
anna.theil (at) cofunding.de

tyclipso.me
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

co:funding | Kreativität und Startups gemeinsam finanzieren

Die co:funding ist die größte deutsche Crowdfunding-Konferenz und beschäftigt sich mit den Social Media Trends:  Crowdfunding, Crowdinvesting, Co-Creation, Crowdsourcing, Social Banking

© 2011 - 2012 tyclipso media evolution UG (haftungsbeschränkt)
Alle Informationen über die Konferenz dürfen mit Nennung des Urhebers frei verwendet werden.

Newsletter Anmeldung