Kreativität & STARTUPS
Gemeinsam Finanzieren
Durch Crowdfunding
Linked InPartner:  Berlin Web Week co:funding  

Innovationen // 14:30 - 15:30 Uhr

Crowdinvestment als Innovationsmotor für kreative Ideen und Startups: Erste Erfahrungen, Erfolgsgeschichten und regulatorische Hürden

Diese Themensession wird präsentiert von LinkedIn.

Das Crowdfunding-Modell wurde inzwischen auch erfolgreich auf die Finanzierung von Startups übertragen. Auf Crowdinvesting-Plattformen hat jeder die Möglichkeit sich schon mit kleinen Beträgen an jungen Unternehmen zu beteiligen, damit stille Beteiligungen zu erhalten und an den möglichen Gewinnausschüttungen zu profitieren. Auf diese Weise können gemeinsam auch größere Summen zusammengetragen werden, die den Kapitalbedarf von Startups decken.

Dieses Jahr wird der Crowdinvestment-Markt im deutschsprachigen Raum ordentlich an Fahrt gewinnen – aktuell sind es schon rund zehn Crowdinvesment-Plattformen mit den unterschiedlichsten Modellen und Zielgruppen, die in diesem Jahr noch starten werden.

In dieser Session diskutieren die Macher der deutschen Crowdinvesting-Plattformen Seedmatch, Innovestment und Gründerplus über die unterschiedlichen Plattformmodelle und ihre bisherigen Erfahrungen mit dieser Finanzierungsmöglichkeit.

Panelteilnehmer

Moderation:

Dirk Kiefer (Agentur für Kreativwirtschaft Thüringen)

Referenten :
Jens-Uwe Sauer (Seedmatch),
Norbert Töpker (Innovestment),
Kristin Lieder (Gründerplus)

Impressum 

Ansprechpartnerin: Anna Theil
anna.theil (at) cofunding.de

tyclipso.me
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

co:funding | Kreativität und Startups gemeinsam finanzieren

Die co:funding ist die größte deutsche Crowdfunding-Konferenz und beschäftigt sich mit den Social Media Trends:  Crowdfunding, Crowdinvesting, Co-Creation, Crowdsourcing, Social Banking

© 2011 - 2012 tyclipso media evolution UG (haftungsbeschränkt)
Alle Informationen über die Konferenz dürfen mit Nennung des Urhebers frei verwendet werden.

Newsletter Anmeldung