COMMON FINANCING OF CREATIVITY AND START-UPS
via crowdfunding
Linked InPartner:  Berlin Web Week co:funding  

Ela Kagel // Freie Kuratorin und Initiatorin vom Supermarkt

Ela Kagel Moderatorin

Zitiert

"Kleine, lokale Crowdfunding-Initiativen können für bestimmte Projekte durchaus Sinn machen - aber es ist eher unwahrscheinlich, dass eine Vielzahl von Nischenanbietern wirtschaftlich erfolgreich nebeneinander existieren kann. Europa braucht vor allem eine übergreifende Plattform, um das Potenzial von Crowdfunding voll entfalten zu können."

April 2012, Ela Kagel Freie Kuratorin

Kurzbiografie

Ela Kagel ist Mitglied von Public Art Lab und Co-Initiatorin des Mobile Studios Projektes. 2006 hat sie Upgrade! Berlin initiiert, eine Serie von künstlerischen Events, die neuste Entwicklungen aus den Bereichen Kunst und Technologie präsentiert. Als Programm-Kuratorin des transmediale Festivals für Kunst und digitale Kultur rief sie 2010 den Free Culture Incubator ins Leben, ein Modell für ein Kulturunternehmen der Zukunft. Seit Anfang 2012 ist sie Managing Partner von SUPERMARKT, dem Zentrum für kreative Ressourcen in Berlin.  Ela Kagel hält einen M.A. in European Cultural Planning von der De Montfort University in Leicester/UK.

Impressum 

Ansprechpartnerin: Anna Theil
anna.theil (at) cofunding.de

tyclipso.me
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin
Germany
+49 (0) 30 609849464

co:funding | Common financing of creativity and start-ups

© 2011 - 2012 tyclipso media evolution UG (limited liability)
All information about the conference can be used with mentioning the author!

Newsletter Anmeldung